Seiteninhalt

»Farbe trifft Struktur« - Ausstellung von Marina Kowalski

Datum:

03.12.2019 bis 06.02.2020

Ort:

Tourist-Information

Schloßplatz 2
16515 Oranienburg

(03301) 600 8110
(03301) 600 9302
E-Mail schreiben
Website besuchen

Karte anzeigen Termin exportieren

Malerei ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens von Marina Kowalski. Nun stellt die Autodidaktin einige ihrer in den vergangenen Jahren entstandenen Werke aus.

Es sind abstrakte Bilder, mit denen die Künstlerin Einblicke in Naturlandschaften und Strukturen der von Menschen erschaffenen Oberflächen vermitteln möchte. In dem sie natürliche Materialien wie Marmormehl, Kalk, Gips, Sand, Erde oder reine Pigmente verwendet, entsteht Räumlichkeit. So ergeben sich beispielweise erhabene Oberflächen, raue, aber auch feine Strukturen. Risse und Strukturen werden schließlich verbunden mit fließenden Farben und weichen Übergängen.

Der Entstehungsprozess des Bildes ist für Marina Kowalski Anregung und Herausforderung zugleich: »Das Experimentieren mit dem Material, der Trocknungsprozess und das Fließen der Farben in kleinste Verästelungen lassen lebendige Schichten entstehen«, erklärt sie.

»Schicht um Schicht wächst ein Bild zu einer freien und einzigartigen Komposition, die die Betrachtenden auffordert, sich einzulassen und das Unsichtbare hinter der Fassade zu erspüren«, beschreibt die Künstlerin, die in Glienicke/Nordbahn zuhause ist.

Ihre Ausstellung ist bis 6. Februar 2020 in der Galerie der Tourist-Information zu deren Öffnungszeiten zu sehen. Informationen gibt es unter www.oranienburg-erleben.de.