Seiteninhalt
26.08.2020

Vom Bodentrampolin bis zum Open-Air-Kino – Vorschläge zum Bürgerhaushalt 2021 vorgestellt

Bürgermeister Alexander Laesicke stellte die 188 Vorschläge vor, die für den Bürgerhaushalt 2021 eingereicht wurden.

Die mit Abstand meisten Vorschläge, 89, wurden in der Kategorie »Straßen & Verkehr« eingereicht. Darunter finden sich einerseits bekannte Themen, die schon in den vorigen Jahren häufig auf der Vorschlagsliste standen, wie etwa Radbügel oder mehr Bänke im Stadtgebiet. Vor allem in den anderen Kategorien wie »Kultur« oder »Kinder, Jugend & Sport« beweisen die Oranienburger aber auch Sinn für neue, ungewöhnliche Ideen: zum Beispiel mit einem Open-Air-Kino auf dem Schlossplatz oder einem naturkundlichen Naschplatz. Hinzu kommen viele Anregungen für den Umweltschutz, wie Wassersäcke für Bäume, ausleihbare Lastenräder oder eine E-Bike-Ladestation.

Bürgermeister Alexander Laesicke: „Ich freue mich, dass die Oranienburgerinnen und Oranienburger so viele tolle Ideen eingebracht haben. Wieder einmal beweisen unsere Einwohnerinnen und Einwohner Einfallsreichtum und ein gutes Gespür dafür, wie unsere Stadt noch schöner und lebenswerter werden kann.“

Momentan überprüfen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der städtischen Fachämter die einzelnen Anregungen daraufhin, ob sie im Rahmen der Satzung zum Bürgerhaushalt tatsächlich umsetzbar sind und in das Budget von 20.000 Euro pro Einzelmaßnahme passen. Über die Zulassung der Vorschläge entscheidet die Stadtverwaltung dann gemeinsam mit einer eigens gegründeten Arbeitsgruppe des Bildungsausschusses. Im Oktober dürfen die Oranienburgerinnen und Oranienburger schließlich online (www.oranienburg.de/buergerhaushalt), per Briefwahl und persönlich im Bürgeramt über die finalen Vorschläge abstimmen.

Auf dem Pressetermin stellte Bürgermeister Laesicke auch Nicole Dabrunz vor, die neue zuständige Mitarbeiterin für den Bürgerhaushalt in der Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit und Wirtschaftsförderung. Sie folgt auf Nicole Döhler, die den Bürgerhaushalt zuletzt betreut hat.