Seiteninhalt

Corona-Pandemie

Sie finden alle Informationen rund um die aktuell geltenden Corona-Regelungen auf der Website des Landkreises Oberhavel unter www.oberhavel.de/corona.

Da der Landkreis Oberhavel und sein Gesundheitsamt für alle Maßnahmen rund um die COVID-19-Pandemie zuständig ist, finden Sie dort auch alle damit zusammenhängenden Informationen aktuell aufbereitet – bitte informieren Sie sich daher primär auf o.g. Website.

Informationen rund um die Auswirkungen von COVID-19 auf Einrichtungen in Trägerschaft der Stadt Oranienburg finden Sie hier auf der städtischen Website. Die aktuellen Regelungen für Schulen und Kindergärten werden von den jeweiligen Einrichtungsleitungen an die Eltern übermittelt und auch auf deren Internetseiten veröffentlicht.


Informationen

Stadtverwaltung  (Öffnungsregelung nach 3G-Regel)

In der Stadtverwaltung gilt seit 23.11. die 3G-Regel

Als Reaktion auf die weiter steigenden Infektionszahlen gilt für einen Besuch in der Oranienburger Stadtverwaltung ab sofort die sog. 3G-Regelung.

Die Stadtverwaltung bleibt zu den gewohnten Sprechzeiten erreichbar, alle Ämter sollen so weit wie möglich geöffnet bleiben (eine kleine Abweichung besteht im Bürgeramt, das donnerstags vorerst auch weiterhin schon um 16.00 Uhr schließt.

Wenn das Anliegen nicht zwingend persönlich geklärt werden muss, bitten wir auch weiterhin, sich bevorzugt telefonisch oder per E-Mail zu melden.

Bei persönlichem Erscheinen gilt zum eigenen Schutz sowie zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab sofort die 3G-Regelung (geimpft, getestet oder genesen) – der jeweilige Nachweis ist entsprechend vorzuzeigen, etwa dem Wachschutz im Eingangsbereich oder den Mitarbeiter/innen der Stadtverwaltung.
Zudem ist eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung zu tragen und sich an die Abstandsregeln zu halten.

 

Städtische und andere Einrichtungen

Coronabedingt vollständig geschlossen sind zurzeit keine Einrichtungen.

 

Aktuell geöffnet sind folgende Einrichtungen:

  • Der Schlosspark ist für Besucher/innen geöffnet– die konkreten Regelungen (2G) finden Sie auf der Website www.oranienburg-erleben.de 
  • Der Tier-, Ur- und Freizeitpark Germendorf ist ebenfalls unter den aktuellen Hygieneregeln wieder geöffnet. Bitte informieren Sie sich auf der Website: www.freizeitpark-germendorf.de 
  • Die Stadtbibliothek kann besucht werden, es gilt die 3G-Regel. Es kann zudem nach wie vor der Bestell- und Abholservice genutzt werden. Informationen und Anmeldung unter www.stadtbibliothek-oranienburg.de
  • Tourist-Information. Von Montag bis Freitag ist die TI telefonisch in der Zeit von 10 bis 14 Uhr unter (03301) 600 81 10 erreichbar.
  • Schlosshafen
  • Reisemobilstellplatz
  • Orangerie im Schlosspark – Veranstaltungen sind hier unter eingeschränkten Bedingungen wieder möglich – die konkreten Regelungen finden Sie auf der Website www.oranienburg-erleben.de
  • Die TURM ErlebnisCity ist wieder weitestgehend geöffnet. Informationen finden Sie auf www.erlebniscity.de
  • Regine-Hildebrandt-Haus, das Bürgerzentrum und der Eltern-Kind-Treff sind ebenfalls geöffnet. Es gilt die 3G-Regel. Kinder unter 6 Jahren sind davon ausgenommen, bei Schulkindern reicht die Vorlage des Schultests.
  • In den städtischen Sporthallen gilt die 2G-Regel, ausgenommen sind Knder unter 12 Jahren sowie der Schulsport. Für Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren gilt die 3G-Regel. Alle Vereine und sonstigen Hallennutzer sind informiert und haben der Eindämmungsverordnung entsprechende Hygienekonzepte erhalten, die zu befolgen sind. Die Kontrolle der entsprechenden Nachweise erfolgt über den Verantwortlichen der jeweiligen Sportgruppe.
Hier finden Sie die derzeit geltenden Hygienekonzepte in den Einrichtungen der Stadt Oranienburg:


 

 


Weitere Informationen rund um Corona





 

 


Ältere Nachrichten zur Corona-Pandemie