Seiteninhalt

Kampfmittelsuche im Schreberweg und An der Trift ab dem 9. Mai

Ab Montag, den 9.5. werden der Schreberweg und die Straße An der Trift nach Bomben abgesucht. Die Räumfirma startet westlich im Schreberweg auf Höhe der Kreuzung Försterstraße.

Nach circa vier Wochen wechselt sie in die Straße An der Trift. Hier wird mit dem Abschnitt zwischen Kirschallee und Adolf-Damaschke-Straße begonnen. Danach folgt der Abschnitt zwischen Adolf-Damaschke-Straße und Pflaumenallee.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Juni dauern und aufgrund der geringen Straßenbreite unter abschnittsweiser Vollsperrung durchgeführt. Deshalb kann es auch kurzzeitig zu Einschränkungen bei der Einfahrt auf das Grundstück kommen.