Seiteninhalt

Hintergrund: Neubau Kita Schmachtenhagen

Mit dem Neubau der Kita im Oranienburger Ortsteil Schmachtenhagen wurde im Oktober 2017 begonnen – zunächst mit Abrissarbeiten auf dem Gelände des Schmachtenhagener Schulcampus. Im Oktober 2018 fand die Grundsteinlegung und im Januar 2019 das Richtfest für das Gebäude statt, welches 125 Kindern Platz bieten und bis Ende 2019 fertiggestellt sein soll. Zu den geplanten Gesamtkosten von 3,8 Mio. Euro werden 1,8 Mio. aus dem europäischen Förderprogramm ELER beigesteuert.

 

Die Maßnahme im Überblick

Auf dem Schmachtenhagener Schulcampus entsteht eine neue Kindertagesstätte (Baustelle im Dezember 2018).
Auf dem Schmachtenhagener Schulcampus entsteht eine neue Kindertagesstätte (Baustelle im Dezember 2018).

Im Ortsteil Schmachtenhagen entsteht eine für die Kinder der Anwohner/innen verkehrstechnisch günstig gelegene, moderne, barrierefreie Kita, die den Schulcampus Schmachtenhagen mit den bestehenden Gebäuden Schule, Hort und Jugendklub im Sinne der Kinderbetreuung vervollständigt, ohne dass öffentliche Straßen überquert werden müssen.

 

Bestandteile der Baumaßnahme                                                                        

Die Stadt Oranienburg lässt im Ortsteil Schmachtenhagen auf einem ca. 3.000 m² großen Teilstück des Grundstücks Schulcampus Schmachtenhagen in der Schmachtenhagener Dorfstraße 33 eine Kindertagesstätte für 125 Kinder (davon 45 Kinder im Alter von 0 bis 2 Jahren) errichten. Weitere Bestandteile der Baumaßnahme sind:

  • Spielplatz mit Außenspielgeräten
  • Parkplatz mit 32 Stellplätzen

 

Baulastträger

Stadt Oranienburg

 

Haushaltsvolumen der Maßnahme

Die geplanten Gesamtkosten des Vorhabens betragen ca. 3,8 Mio. €. Davon sind 1.848.487,50 € aus dem europäischen Förderprogramm ELER.

 

Bauzeit

Die Bauzeit war vom 4.10.2017 bis zum 1.08.2019 geplant. Da die Fördermittelzusage erst am 7.05.2018  bei der Stadt Oranienburg eintraf, durften ab diesem Zeitpunkt erst die geförderten Leistungen ausgeschrieben werden. Momentan ist das Bauende geplant für den 31.12.2019.

Modell des Neubaus der Kita Bäkestrolche in Schmachtenhagen
Modell des Neubaus der Kita Bäkestrolche in Schmachtenhagen

Technische Daten

  • BGF: 1.200 m²
  • Kompakter Baukörper (4 Kuben um ein zentrales Atrium), 2- geschossig, mit Flachdach
  • Gründung und Decken aus Stahlbeton, Außenwände aus Kalksandstein mit mineralischer Wärmedämmung und Putz
  • Minimierung von Gründungarbeiten , Außenhaut und Dachfläche
  • 3-fach verglaste Fenster
  • Verzicht auf künstliche Belüftung/ technische Belüftungsanlagen
  • Minimierung von Verkehrsflächen (Flure und Treppenräume) im Gebäude
  • Heizung über Fernwärme der Biogasanlage in Schmachtenhagen
  • Errichtung einer Photovoltaikanlage auf dem Dach zur Deckung des Eigenbedarfs der Kita, Überschüsse werden ins Netz eingespeist

 

Förderung

Die Maßnahme wird gefördert aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER): www.eler.brandenburg.de. Der Fonds ist Teil des Gesamthaushaltsplans der EU im Rahmen der Gemeinsamen Agrarpolitik und wird von der Europäischen Kommission verwaltet: www.ec.europa.eu/agriculture.

Logo des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)
Logo des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)
Seite empfehlen: