Seiteninhalt

Theater im Werk: »Bibergeil« - Über Heimat, Macht, Natur ...

Thomas (Landwirt, alleinerziehend) und Biber (Landschaftsarchitekt, vier Kinder) bewirtschaften dasselbe Maisfeld ...

Datum:

25.02.2023

Uhrzeit:

19:30 Uhr

Ort:

Theater im Werk

Kremmener Straße 43
16515 Oranienburg

03301 522 91 09
E-Mail schreiben
Website besuchen

Ortschaft:

Oranienburg

Kosten:

18,00 €
ermäßigt 9.00 Euro

Karte anzeigen Termin exportieren

 

Thomas sät den Mais, der Biber bewässert, äh überschwemmt ihn. Dass Thomas das streng geschützte Tier nicht stören darf, sorgt für gehörigen Frust. Als Tochter Kati genug von seinen Launen hat, beschließt Thomas, dem Ärgernis ein Ende zu setzen und den nagenden Nachbarn erschießen zu lassen. Nur ist Kati eben nicht bloß rebellisch, sondern auch noch Tierschützerin Eine Geschichte über Heimat, Macht, Natur  und das Leben mit dem Biber.

 

»Damit die unsere Heimat nicht komplett kaputt machen, müssen wir jedenfalls was unternehmen.«

aus BIBERGEIL von Nikola Schellenschmidt

 

Autorin: Nikola Schellenschmidt
Regie: David Schellenschmidt
Komposition: Friedrich Bassarak
Musik: Friedrich Bassarak/Leopold Geßele
Schauspieler*innen: Peter Wagner/Alexander Schröder, Johanna Paliege/Dawn Patricia Robinson, Friederikke-Maria Hörbe, Thomas M. Wiesenberg/Jörg Seyer

Die Produktion wurde 2017 in Kooperation mit dem Oderbruch Museum Altranft erarbeitet, gefördert in „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“, einer Initiative der Kulturstiftung des Bundes und durch den Landkreis Märkisch Oderland.

 

Informationen und Tickets: https://www.traumschueff.de/produkt/bibergeil-2023-02-25/