Seiteninhalt
17.10.2018

Kreuzung Lehnitz-/André-Pican-Straße: Schutzstreifen jetzt rot eingefärbt

Die über den Knotenpunkt Lehnitz-/André-Pican-/Saarlandstraße führenden Schutzstreifen für den Radverkehr wurden im Auftrag des Landesbetriebs Straßenwesen jetzt nachträglich rot eingefärbt, um die Aufmerksamkeit von rechtsabbiegenden Kraftfahrern gegenüber geradeausfahrenden, vorfahrtsberechtigten Radfahrern zu erhöhen.

Im April dieses Jahres hatte es an dieser Stelle einen tödlichen Unfall mit Radfahrerbeteiligung gegeben. Der Anordnung des Landkreises Oberhavel ging eine Empfehlung der Unfallkommission voraus, die sich einem entsprechenden Antrag des ADFC Oranienburg anschloss.

Auslöser des Antrags war, dass die zuvor aufgebrachte Farbmarkierung nur einen vor der Kreuzung befindlichen kurzen Abschnitt des Schutzstreifens betraf.   

 

Seite empfehlen: