Seiteninhalt
29.05.2019

Stadtradeln-Botschafter zu Besuch in Oranienburg

Stadtradeln findet in Oranienburg vom 2. bis zum 22. September statt

Kurz vor Ende seiner 2.400 Kilometer langen Tour durch Deutschland hat der Stadtradeln-Botschafter Rainer Fumpfei auf der letzten Etappe einen Halt in Oranienburg eingelegt und sich mit Oranienburgs Bürgermeister Alexander Laesicke getroffen. Dabei konnte er von seinen vielfältigen Erfahrungen der Rundreise zu den Teilnehmerkommunen des Stadtradelns berichten.

Im Gepäck hatte er eine Grußbotschaft der Stadt Parchim, dem vorherigen Haltepunkt seiner Tour, die er jedes Jahr zum Auftakt der Stadtradeln-Kampagne durchführt. Von Alexander Laesicke nahm er einen Gruß an das Klima-Bündnis, den Initiatoren des Stadtradelns mit. Darin wünschte der Bürgermeister allen teilnehmenden Kommunen und dem Klima-Bündnis als Veranstalter ein erfolgreiches Jahr für die Stadtradeln-Kampagne.

Gemeinsam mit Oranienburgs Verkehrsplaner Sven Dehler gab Alexander Laesicke dann auch den Zeitraum für das Stadtradeln in Oranienburg bekannt. Vom 2. bis zum 22. September wird Oranienburg an der bundesweiten Aktion teilnehmen,  die dem Klimaschutz sowie der Radverkehrsförderung dient und dafür wirbt, möglichst häufig das Fahrrad zu nutzen.

Alle Oranienburgerinnen und Oranienburger sind in diesem Zeitraum aufgerufen, mitzumachen und gemeinsam möglichst viele Radkilometer für Oranienburg zu sammeln. Auch in diesem Jahr wird es Aktionen und Radtouren zum Stadtradeln geben sowie Preise für die erfolgreichsten Radfahrerinnen und Radfahrer.

 

Weitere Informationen zum Stadtradeln und zum Stadtradeln-Botschafter gibt es unter www.stadtradeln.de und www.stadtradeln.de/botschafter.

 

Seite empfehlen: