Seiteninhalt

Ehrenamt in Oranienburg

Jeder Mensch hat ein Recht auf seine freie Zeit und darauf, diese selbst zu gestalten. Auch wenn dies auf dem Sofa geschieht.

Wenn Sie aber freiwillig anderen Menschen helfen, entwickeln auch Sie sich weiter. Ohne äußeren Zwang können Sie ihre Tätigkeit aufnehmen und ausüben.


Wo und wie kann ich mich einbringen ...?

Infos für Freiwillige

Bei der Wahl Ihres Engagements, sollten Sie sorgfältig vorgehen und sich vorher beraten lassen. Nicht jeder ist für alle Aufgaben qualifiziert oder persönlich/geistig oder körperlich geeignet. Vor allem im Umgang mit anderen Menschen sollte man sich der Verpflichtung die man übernimmt bewusst sein.

An diesem Punkt möchte besonders auch die Stadt Oranienburg ihrer sozialen Verantwortung gerecht werden und Beratung und Informationen anbieten. Wenn Sie also Fragen haben, können Sie sich gerne an unsere/n Ansprechpartner/in wenden und/oder die Informationen aus den folgenden Unterlagen (PDF-Dokumente) nutzen:


Was muss ich tun, um mich einzubringen ...?

Infos für »Arbeitgeber«

Die Stadt Oranienburg möchte hier allen potentiellen Nutzern bzw. Anbietern von Aufgaben im freiwilligen Engagement die Möglichkeit geben, sich und Ihren Bedarf an ehrenamtlichen Mitarbeitern darzustellen.

Erfolgreiche Integration von Freiwilligen kann nicht „nebenbei“ erfolgen und wir, die Stadt Oranienburg, stehen für eine nachhaltige Freiwilligenarbeit. Daraus ergeben sich natürlich bestimmte Rahmenbedingungen, die Sie für Ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter erfüllen sollten.

Sie haben die Verantwortung für Ihre freiwilligen Mitarbeiter, die nicht in Konkurrenz zu festangestellten Mitarbeitern stehen dürfen. Setzen Sie auch keine Ehrenamtlichen für Aufgaben ein, für die diese nicht qualifiziert oder persönlich geeignet sind.

Um Sie bei der Arbeit mit freiwilligem Engagement zu unterstützen haben wir hier eine Checkliste für Sie hinterlegt:


Wichtige und interessante Links

Weitere Informationen zu Themen rund ums Ehrenamt finden Sie im Internet, z. B. auf den Seiten des Landes Brandenburg:

Seite empfehlen: