Seiteninhalt

Wahlen 2019

Im Jahr 2019 fanden drei wichtige Wahlen statt: Die Kommunalwahl und die Direktwahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 sowie die Wahl zum Brandenburgischen Landtag am 1. September.

Auf dieser Seite haben wir Ihnen wichtige Informationen zu den jeweiligen Wahlen bereitgestellt, welche laufend und aktuell ergänzt wurden. Inzwischen sind alle Wahlen abgeschlossen. Sie finden hier auch die Links zu den Ergebnissen.
 

Informationen zu den einzelnen Wahlen:

Die Wahl zum 7. Landtag des Landes Brandenburg fand am Sonntag, 1. September 2019 statt.

 

Wahlergebnisse

Die vorläufigen Ergebnisse aus den einzelnen Wahllokalen wurden nach Auszählung übermittelt und ließen sich am Wahlabend online verfolgen. Hier die Links zu den entsprechenden Ergebnisseiten, die inzwischen das Endergebnis widerspiegeln:
 

  • Die Ergebnisse für die Wahlkreise im Landkreis Oberhavel lassen sich hier aufrufen:
    www.oberhavel.de/wahl

 


 

Alle Fragen und Antworten zur Landtagswahl 2019

Am 1. September 2019 wird der Brandenburger Landtag gewählt. Damit Sie beruhigt Ihre Stimme abgeben können, sind hier alle wichtigen Informationen für Sie hier zusammengefasst und aufgeführt.

 

Wer ist wahlberechtigt?

Dass sind alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Oranienburg, die mindestens 16 Jahre alt und Deutsche/r gemäß Art. 1161 Grundgesetz oder EU-Bürger sind. Zudem müssen Sie Ihren Wohnsitz seit mindestens einem Monat in der Stadt Oranienburg  haben beziehungsweise sich hier gewöhnlich aufhalten.

 

Was benötige ich?

Um wählen gehen zu können, müssen Sie im Wählerverzeichnis stehen oder einen Wahlschein besitzen.

 

Wann erhalte ich benötigte Unterlagen?

Alle eingetragen, wahlberechtigten Personen im Wählerverzeichnis erhalten bis zum              4. August 2019 einen Wahlbenachrichtigungsbrief.

Erhalten Sie keine Nachricht, sehen sich jedoch als wahlberechtigt, dann melden Sie sich bitte.

Zusätzlich wird das Wählerverzeichnis in der Zeit vom 5. August 2019 bis zum 9. August 2019 während der allgemeinen Öffnungszeiten (Montag und Mittwoch von 9 Uhr bis 14 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 9 Uhr bis 18 Uhr, Freitag von 7 Uhr bis 12 Uhr) in der Stadtverwaltung Oranienburg, Meldebehörde (Bürgeramt); Haus 2, Schloßplatz 1, 16515 Oranienburg, für Wahlberechtigte zur Einsichtnahme bereitgehalten. Sie können dort die Richtigkeit und Vollständigkeit Ihrer persönlichen Daten überprüfen.

 

Wie nehme ich an der Wahl teil?

Sie  können mit Ihrer Wahlbenachrichtigung in das Wahllokal Ihres  Wahlbezirkes gehen und dort Ihre Stimme abgeben. Wer bereits einen Wahlschein besitzt, kann durch Stimmabgabe in einem beliebigen Wahllokal des Wahlkreises oder durch Briefwahl teilnehmen.

 

Welche Frist besteht für die Beantragung eines Wahlscheines?

Wahlscheine können von wahlberechtigten Personen bis zum 30. August 2019, 18.00 Uhr mündlich oder schriftlich beantragt werden.

Die elektronische Anfragefrist endet am 28. August 2019 um 24.00 Uhr.

Wer eine plötzliche Erkrankung nachweisen kann, hat die Möglichkeit, den Antrag noch bis zum Wahltag, 15.00 Uhr stellen.

Sollte der beantragte Wahlschein nicht zugegangen sein, so kann bis zum Tage vor der Wahl, 15.00 Uhr derjenige einen neuen erhalten.

 

Kann ich Anträge für Dritte stellen bzw. abholen?

Sollte jemand den Antrag für eine andere Person stellen, so bedarf es einer schriftlichen Vollmacht dieser Person.

Die Abholung von Wahlschein(en) und Briefwahlunterlagen für eine andere wahlberechtigte Person ist nur zulässig, wenn dies durch eine schriftliche Vollmacht nachgewiesen werden kann. Zudem darf die bevollmächtigte Person nicht mehr als vier wahlberechtigte vertreten. Ferner muss die bevollmächtigte Person sich auf Anfrage ausweisen können.


Bestehen Fristen für die Briefwahl?

Die Unterlagen sind so zu versenden, dass sie spätestens am Wahltage bis 18.00 Uhr eingehen.

Der Wahlbrief wird von der Deutschen Post AG unentgeltlich befördert.

 

Falls Sie noch Fragen haben, dann können Sie sich gerne an das Ordnungsamt/Bürgeramt wenden.

 


Wahlschein für die Briefwahl beantragen

Über diesen Link können Sie online einen Wahlschein für die Briefwahl beantragen:

>> Wahlschein/Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl am 1.09.2019

 


 

Wahlkreise zur Landtagswahl 2019 in Oranienburg

Den Zuschnitt der Wahlkreise und -bezirke für die Landtagswahl finden Sie straßengenau in unserem Geoportal. Bitte rufen Sie dazu unser Geoportal (externe Anwendung) auf und wählen Sie dort links die Rubrik »kleinräumige Gliederung« aus – dort können Sie dann die gewünschten Informationen im Detail auswählen und in der Karte anzeigen lassen. 
Hier gelangen Sie zur Einstiegsseite (mit Erklärungen) für das >> Geoportal der Stadt Oranienburg.

 

Kommunalwahlen

 

>> Wahlergebnisse: http://wahl-oranienburg.de 

>> Wahlbekanntmachung 2019 zum Download (PDF)

>> Datenschutzbekanntmachung (PDF)

>> Zugelassene Wahlvorschläge (Kandidat/inn/en) (PDF)
 


>> Meldung zu Kommunalwahlen: Korrektur auf Stimmzettel in Wahlkreis 3 nötig - Briefwahlunterlagen für die Stadtverordnetenversammlung werden für WK 3 ausgetauscht. (PDF)


 

Landesweite Kommunalwahlen finden im Land Brandenburg im fünfjährigen Abstand statt. Es werden gewählt:

  • 14 Kreistage
  • 4 Stadtverordnetenversammlungen der kreisfreien Städte
  • 413 Gemeindevertretungen und Stadtverordnetenversammlungen der kreisangehörigen Gemeinden und Städte
  • die ehrenamtlichen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der amtsangehörigen Gemeinden und Städte
  • in Ortsteilen Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher oder Ortsbeiräte.


Zu wählen sind folgende kommunale Gremien in Oranienburg:

  • der Kreistag des Landkreises Oberhavel
  • die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Oranienburg
  • die Ortsbeiräte in den Ortsteilen Friedrichsthal, Germendorf, Lehnitz, Malz, Sachsenhausen, Schmachtenhagen, Wensickendorf und Zehlendorf.

 

Stadtwahlleitung

Für die Stadtwahlleitung wurden durch die Stadtverordnetenversammlung mit Beschluss vom 15.10.2018 für die landesweiten Kommunalwahlen am 26.05.2018 Frau Sylvia Holm als Stadtwahlleiterin und Frau Christina Paetke als stellvertretende Stadtwahlleiterin berufen.

 

Zeitschiene zur Wahl am 26.05.2019

Durch die Festsetzung der Kommunalwahl ergeben sich nachfolgende Termine:

Datum

Ereignis

26.05.2001

Letztes Geburtsdatum für das passive Wahlrecht (d.h. vollendetes 18. Lebensjahr am Wahltag)

26.05.2003

Letztes Geburtsdatum für das aktive Wahlrecht (d.h. vollendetes 16. Lebensjahr am Wahltag)

26.02.2019

Spätester Termin für die Begründung des ständigen Wohnsitzes oder gewöhnlichen Aufenthalts in Oranienburg

21.03.2019,

12.00 Uhr

Spätester Zeitpunkt für die Einreichung von Wahlvorschlägen bei der Stadtwahlleitung

29.03.2019

Spätester Termin für die Entscheidung des Wahlausschusses über die Zulassung oder Zurückweisung von Wahlvorschlägen

14.04.2019

Stichtag für die Amtseintragung in das Wählerverzeichnis

05.05.2019

Letzter Tag  für die Benachrichtigung der Wahlberechtigten über ihre Eintragung in das Wählerverzeichnis

06.-10.05.

2019

Möglichkeit der Einsichtnahme in das Wählerverzeichnis sowie des Einspruchs gegen das Wählerverzeichnis

26.05.2019

8.00 – 18.00 Uhr

 

Wahltag, danach Auszählung

 

Wahlkreise zur Kommunalwahl 2019 in Oranienburg

Den Zuschnitt der Wahlkreise und -bezirke für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung und der Ortsbeiräte finden Sie straßengenau in unserem Geoportal. Bitte rufen Sie dazu unser Geoportal (externe Anwendung) auf und wählen Sie dort links die Rubrik "kleinräumige Gliederung" aus – dort können Sie dann die gewünschten Informationen im Detail auswählen und in der Karte anzeigen lassen. 
Hier gelangen Sie zur Einstiegsseite (mit Erklärungen) für das >> Geoportal der Stadt Oranienburg.

 

Hier finden Sie zudem eine >> Übersicht der Wahllokale in Oranienburg (PDF-Datei) für die Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai 2019.

 

Wahlergebnisse der Kommunalwahl und Europawahl am 26. Mai 2019

Das vorläufige Endergebnis der Europa-, Kreistags-, Stadtverordneten- und Ortsbeiratswahlen in Oranienburg steht seit den sehr frühen Morgenstunden fest – die bestätigten Endergebnisse und die endgültige Sitzverteilung veröffentlichen wir in den nächsten Tagen. Alle vorläufigen Endergebnisse für Oranienburg finden Sie auf unserer Wahlergebnisseite unter http://wahl-oranienburg.de. Die Ergebnisse auf Kreisebene bzw. die Ergebnisse der Kreistagswahl finden Sie auf www.oberhavel.de/wahlen.

Vorläufiges Endergebnis der Wahl zur Stadtverordnetenversammlung in Oranienburg am 26.05.2019
Vorläufiges Endergebnis der Wahl zur Stadtverordnetenversammlung in Oranienburg am 26.05.2019

Das vorläufige Endergebnis der Wahl zur Stadtverordnetenversammlung am 26.05.2019

 


 

Europawahl

Vom 23. bis 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. Die Bundesregierung hat am 19. September 2018 als Wahltermin für die Europawahl in Deutschland den 26. Mai 2019 bestimmt.

Die Wahl zum Europäischen Parlament erfolgt nicht nach einem einheitlichen europäischen Wahlrecht, sondern nach nationalen Wahlgesetzen. Das Europawahlgesetz und die Europawahlordnung regeln das Wahlverfahren in der Bundesrepublik Deutschland.