Seiteninhalt
05.04.2019

Neubürger-Radtour am 13.4. – Mit dem Bürgermeister und dem ADFC durch die Stadt

Mit dem Rad lassen sich in kurzer Zeit viele interessante Ecken im Stadtgebiet erkunden, zu denen Bürgermeister Alexander Laesicke auf der Neubürger-Radtour Wissenswertes aus Geschichte und Gegenwart zu erzählen hat. Am Samstag, 13. April ist es wieder soweit: Alle Neubürgerinnen und Neubürger, sowie natürlich auch alle interessierten Alt-Oranienburgerinnen und Oranienburger, können ihre neue Heimatstadt gemeinsam mit dem Bürgermeister und dem ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V.) erkunden.

Los geht es um 10 Uhr, Treffpunkt ist auf dem Schlossplatz. Die etwa 30 Kilometer lange Tour dauert rund vier Stunden und ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Vorbei geht es unter anderem am Bahnhof, dem Gewerbepark Süd mit ehemaliger Flugzeughalle, der Schleuse Friedenthal, der Grabowseebrücke und dem Lehnitzsee. Zum Aufladen der Kräfte ist auch eine Mittagspause eingeplant, die im Kellerkind im Oranienwerk stattfindet.

Alle Oranienburgerinnen und Oranienburger sowie alle Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind herzlich zu der Radtour mit dem Bürgermeister und dem ADFC am 13.4. ab 10 Uhr eingeladen.

 
Seite empfehlen: