Seiteninhalt
18.06.2018

Schutzstreifen neu markiert

Bis spät in den Abend des 14. Juni hinein wurde noch an der Erneuerung der fast vollständig abgefahrenen Markierung der Radwegeführung über die Kreuzung Lehnitzstraße/ André-Pican-Straße/ Saarlandstraße gearbeitet.

Im Ergebnis heben sich strahlendweiße, plastikbeschichtete Schutzstreifen und Fahrradpiktogramme deutlich erkennbar von der dunklen Fahrbahn ab und tragen somit zur Erhöhung der Aufmerksamkeit unter den Kraftfahrern bei den unfallträchtigen Rechtsabbiegevorgängen bei. Besonders ins Auge springt die roteingefärbte Aufstellfläche unmittelbar vor dem Knotenpunkt für aus Richtung Lehnitz kommende Radfahrer.

Diese Maßnahme wurde von der Straßenverkehrsbehörde angeordnet, nachdem es zuvor an dieser Stelle einen tödlichen Abbiegeunfall mit Radfahrerbeteiligung gegeben hatte. Witterungsbedingt konnten die Markierungsarbeiten erst jetzt durchgeführt werden.

Seite empfehlen: